Eindrucksvolle Roll-Up’s

RollUp-Displays sind schwer zu vermarktende Produkte, vor allem wenn es um den Preis geht. Da werden im Onlinemarkt Preise von unfassbar billig bis unverschämt teuer deklariert. In der Regel werden bei den „Billigsystemen“ Materialien, wie Bannerplane 510g,  Tyvek oder einfach auch nur Papier 230g verwendet, die in einem RollUp-Display unserer Meinung nach nichts zu suchen haben. Ein gutes RollUp-Medium ist eine PET-Folie mit matt-weißer Oberfläche und silberner Rückseite, um die Lichtdurchlässigkeit zu minimieren. Idealerweise sollte es auch noch schutzlaminiert sein, um der mechanischen Beanspruchung entgegen zu wirken. Das Optimum ist allerdings ein leichtes textiles Material. Es ist nicht nur B1 klassifiziert sondern steht auch immer wie eine 1.

RollUp-Display Classic | 85x200cm | Medium: RollUp-Textile 290g | System: Classic |oben klemmen, unten kleben | Druck: 7c EcoSolvent-Digitaldruck, 720x720dpi Druckauflösung

RollUp-Display Classic | 85x200cm | Medium: RollUp-Textile 290g | System: Classic |oben klemmen, unten kleben | Druck: 7c EcoSolvent-Digitaldruck, 720x720dpi Druckauflösung

Je nach dem was dann noch für ein System gewählt wird, ist so etwas einfach nicht für 39,90 € incl. MwSt. zu produzieren. Wir bieten RollUp-Displays standardmäßig in 4 verschiedenen Ausführungen an. Classic, Style, Premium und Outdoor doppelseitig. Andere Ausführung produzieren wir gerne auf Anfrage.

Lassen Sie sich nicht irritieren sondern beraten welches System und Medium für Ihren Bedarf das richtige ist. Wie haben das Know-How und produzieren alles in House.

Das Bild zeigt die Classic Variante mit einem Sichtfeld von 85×200 cm. Als Medium kam das Rollup-Textil 290 B1 mit grauer Rückseite zum Einsatz.

RollUp-Textil 290g B1 zertifiziert

RollUp-Textil 290g B1 zertifiziert

Mit diesem Material steht das Display immer plan wie eine Wand. Kein schüsseln, kein wölben. Beim System wurde aus Kostengründen das Modell „Classic“ gewählt, da es nur 4-5 mal im Jahr zum Einsatz kommt.

 

Theme designed by pannasch.net